Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihn um alle Funktionen dieser Seite zu nutzen.

Österreich

2019-01-13T00:00:00+00:00

Andet bei Salzburg
3
Dächer an der Belastungsgrenze durch die Schneemassen

Salzburger Feuerwehr unterstützt die Helfer vor Ort

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Salzburg im Hilfseinsatz in Andet bei Hallein

Auch der Ort Adnet bei Hallein wurden nicht von den Schneemassen verschont. Bis zu 1,4m hoch türmt sich der Schnee auf den Dächern in der gesamten Region.

Als Unterstützung wurden auch die Freiwillige Feuerwehr Salzburg Stadt alarmiert. Auch die Männer und Frauen des Löschzug Bruderhof und Itzling halfen in Adnet bei der Räumung der Dächer.

DEDINAG BILDER TAG:

[…]

Letzte Aktualisierung: 2019-03-18T10:31:28+00:00
Details
2018-10-24T00:00:00+00:00

Schneizelreuth
3
Horrorcrash im kleinen Deutschen Eck

VW Bus prallt in Sattelzug - Tödliche Kollision - Österreicher verstarb noch an der Unfallstelle

Das Bild, das sich den Rettungskräften beim Eintreffen an der Unfallstelle bot war heftig. Weit über 100 Metern lagen die Trümmerteile verteilt. Auf der Fahrbahn stand der Sattelzug neben einem regelrecht im Frontbereich pulverisierten VW Bus.
Was war geschehen, war die häufigste gestellte Frage der vielen Berufskraftfahrer die zu dem Unfall auf der stark befahrenen B21, dem kleinen Deutschen Eck, kamen.
[…]

Letzte Aktualisierung: 2019-01-27T22:24:21+00:00
Details
2018-10-20T00:00:00+00:00

Schardenberg (Kubing)
3
Großeinsatz in holzverarbeitenden Betrieb - auch deutsche Einsatzkräfte aus Passau alarmiert

Atemschutztrupps im Gebäude - Gefahr einer Staubexplosion durch Späne gebannt

Zu einem Großbrand bei einem holzverarbeitenden Betrieb in Schardenberg/Ortsteil Kubing (Österreich) kam es am Samstag. In einer Tischlerei stand die Zwischendecke der Lagerhalle in Flammen. Insgesamt acht Feuerwehren wurden zu dem Einsatz alarmiert, zusätzlich war auch die Feuerwehr aus Passau im Rahmen der grenzüberschreitenden Hilfe mit zwei Löschzügen vor Ort. Die Brandbekämpfung wurde sowohl von innen als auch von außen durch mehrere Atemschutztrupps durchgeführt. Dank der […]

Letzte Aktualisierung: 2018-11-02T15:55:31+00:00
Details
2018-04-20T00:00:00+00:00

Salzburg
3
Schweres Zugunglück am Salzburger Hauptbahnhof

50 Verletzte bei Zugunfall – Zwei Personenzüge stoßen im Hauptbahnhof zusammen

(mum) Ein schwerer Zugunfall hat sich am Freitagmorgen im Salzburger Hauptbahnhof zugetragen. Laut ersten Informationen dürfte kurz vor 5 Uhr eine Zuggarnitur bei Rangierarbeiten auf eine andere geprallt sein. Rund 50 Personen sind verletzt. Anfangs war von 20 Verletzten die Rede. Weitere Informationen liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor.

Die dedinag-Bilder (Tag):

  • Rettungskräfte vor Ort
  • Zahlreiche Verletzte auf Bahnsteig
  • Verletzte werden versorgt
  • Verunglückte Züge
    […]
Letzte Aktualisierung: 2018-06-10T20:25:06+00:00
Details
2018-03-02T00:00:00+00:00

Aschau im Zilertal
3
Deutsche Urlauber retten sich aus brennender Ski-Hütte

Feuerwehren müssen Urlauberhütte in Vollbrand ablöschen - schwierige Löschwasserversorgung

(tp) Am Freitagabend, 02.032018, gegen 23:00 Uhr, brach in einer Ferienhütte in Aschau im Zillertal im Bereich eines Holzofens bzw. im Bereich einer dahinterliegenden Wand ein Feuer aus. Die sechs deutschen Urlauber (Skitouristen aus München) konnten die Hütte in letzter Minute unverletzt verlassen. Der Brand wurde von den Feuerwehren Aschau, Stumm, Kaltenbach und Ried i.Z. bekämpft, was sich auf Grund der mangelnden Wasserversorgung, jedoch äußerst schwierig gestaltete. Die Hütte wurde […]

Letzte Aktualisierung: 2018-03-08T10:57:36+00:00
Details
2018-02-05T00:00:00+00:00

Söll
5
Schwerer Unfall mit einem Motorschlitten (Skidoo) in Söll

Deutsche bei Skidoo Unfall in Österreich leicht verletzt, ebenso ein Österreicher - die Lenkerin aus Kuba wurde Schwerstverletzt - Motorschlitten wird durch die Liftspur geschleudert

(tp) Am Aonntagabend, 04.02.2018, fuhr ein 45-jähriger Österreicher mit einem Motorschlitten (Skidoo) in der Skiwelt Wilder Kaiser in 6306 Söll (A) gemeinsam mit zwei Frauen (31 und 42 Jahre alt) ins Tal. Im Bereich der Talstation der Bergbahn Söll drehten die drei Personen dann noch einige Runden auf der unbeleuchteten Piste. Gegen 21:00 Uhr wurde der Motorschlitten dann von der 42-jährigen Frau aus Kuba gesteuert und die beiden anderen Personen befanden sich ebenfalls noch auf dem […]

Letzte Aktualisierung: 2018-03-08T10:36:30+00:00
Details
2018-01-28T00:00:00+00:00

Rohrberg/Zell im Zillertal
3
Vollbesetzer Ski-Bus kracht im Zillertal in einem Busterminal gegen eine Betonsäule - zahlreiche Verletzte

Deutsche unter den Verletzten beim Busunfall im Zillertal in Tirol - Bus kracht gegen Betonsäule

(tp) Am 28. Januar 2018 gegen 13:20 Uhr kam es in Rohrberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher unbekannter Ursache krachte im Busterminal der Zeller Bergbahnen ein vollbesetzter Skibus gegen eine Betonmauer. Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzthubschrauber und Polizei eilten sofort zur Unfallstelle. Fünf Personen wurde verletzt, 3 davon in das BKH Schwaz gebracht. Es waren mehrere Nationalitäten im Bus, darunter auch Deutsche. Ob dabei diese verletzt wurden, […]

Letzte Aktualisierung: 2018-03-08T10:25:01+00:00
Details
2018-01-26T00:00:00+00:00

Kufstein
3
Verletzte bei Auseinandersetzung vor Wettbüro in Kufstein - auch Deutsche unter den Festgenommenen

Auseinandersetzung vor Wettbüro in Kufstein - aus einer Gruppe von neun Personen zieht einer eine Schreckschusswaffe und feuert - unter den festgommenen auch Deutsche

(tp) Auf einem Parkplatz vor einem Wettlokal in Kufstein kam es am Donnerstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen neun Personen. Dabei zückte ein Beteiligter laut Polizei eine Schreckschusspistole und feuerte einen Schuss ab. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Personen aus Österreich, Deutschland, der Türkei und Mazedonien werden im Laufe des heutigen Tages auf der Polizeiwache Kufstein vernommen, weitere Informationen will die Polizei im laufe des Freitags bekanntgeben. […]

Letzte Aktualisierung: 2018-03-08T10:21:43+00:00
Details
2018-01-19T00:00:00+00:00

B178 St. Johann in Tirol
3
Vermeitlich betrunkener Sachse verursacht spektakulären Unfall in Tirol

Auto wird auf Mittelleitplanke katapultiert - Fahrer wird nach Unfall von Polizei verhaftet und zu Boden gedrückt (live on tape)

(jm) Am Freitagabend gegen 21 Uhr befuhr ein deutscher BMW-Fahrer aus dem Landkreis Annaberg-Buchholz die B178 von St. Johann in Tirol in Richtung Wörgl. Im Bereich der sogenannten „Eibergkreuzung“ zur B173 kam er mit seinem Fahrzeug auf einen Fahrbahnteiler mit ansteigender Leitschiene. Sein BMW hob darauf hin ab und prallte mehrere Meter später wieder auf der Leitschiene auf. Anschließend wurde der PKW auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Fahrer des BMW, der dabei nach ersten […]

Letzte Aktualisierung: 2018-03-05T14:26:21+00:00
Details
2018-01-03T00:00:00+00:00

Fügen
3
Ski-Fahrer verschiedenster Nationalitäten verunglücken mit Shuttelbus - Feuerwehr muss Bus gegen das Abstürzen sichern

Shuttlebus mit Ski-Fahrern kommt in Österreich von der Fahrbahn ab und droht zu kippen - Großaufgebot von Rettungskräften vor Ort

(tp) Am Mittwoch, 03.01.2017, gegen 16:20 Uhr, kam ein vollbesetzter Shuttlebus mit Ski-Fahrern auf der Fahrt von Hochfügen Richtung Fügen nach ca. vier Kilometern aus bisher ungeklärter Ursache von der schneebedeckten Fahrbahn ab und kippte zur Seite. Aufgrund der Erstmeldung musste mit bis zu 50 Verletzten gerechnet werden und es wurde ein Großaufgebot von Rettung, Feuerwehr und Polizei alarmiert.
[…]

Letzte Aktualisierung: 2018-01-17T14:51:59+00:00
Details
2017-12-31T00:00:00+00:00

Kripsl, Salzburgerland
3
Das Silvesterwunder 2017 - Riesige Lawine verschüttet Wanderweg, hunderte Wanderer auf dem Weg

Kripsl im Salzburgerland - Hunderte Familien und Wanderer werden von Lawinenabgang verschont - Suchmannschaften geben Entwarnung

(tp) Es grenzt an ein wunder was an dem Silvester Sonntag 2017 am Schlenken in Krispl passierte. Das beliebte Naturwandergebiet das von hunderten Wanderern, Familien zum Rodeln und von Schneeschuhwanderer sowie Tourenskifahrern genutzt wird, wurde der Schlenkenwanderweg von einer Mehreren hundert Meter Lange und über 200 Meter breites Schneebrett auf rund 25 Meter breite verschüttet.
[…]

Letzte Aktualisierung: 2018-01-17T14:43:19+00:00
Details
2017-09-27T00:00:00+00:00

Schlitters (AUT)
4
Regionalzug springt aus den Gleisen und kippt

Vier Verletzte bei Bahnunglück im Zillertal - Regionalzug kippt aus den Gleisen

(tp) In Schlitters im Zillertal ist am Mittwochvormittag, 27.09.2017, gegen 10:30 Uhr, ein Triebwagen der Zillertalbahn entgleist und umgekippt.
Die Ursache ist bisher unklar. Betroffen waren 31 Fahrgäste, vier von ihnen wurden verletzt. Die Verletzten wurden noch an Ort und Stelle erstversorgt. Die meisten Fahrgäste dürften mit einem Schrecken davongekommen sein. Der Großteil der Passagiere konnte bereits kurz nach dem Unfall mit Bussen weiterfahren. Der Sachschaden ist beträchtlich.
[…]

Letzte Aktualisierung: 2017-10-30T10:28:21+00:00
Details
2017-09-24T00:00:00+00:00

Hippach (A)
3
Reisegruppe aus Frankreich entgeht in Österreich einer Katastrophe

Hippach (A) - Gilbert Sand rettet 21 Franzosen vor dem Tod im Reisebus - Bürgermeister und Räte der Stadt Wimmenau im Elsass

(tp) Am Samstag, 23.09.2017, gegen 14.50 Uhr, lenkte ein 76-jähriger österreichischer Staatsbürger einen Reisebus mit 21 französischen Staatsbürgern auf der Zillertaler Höhenstraße von der Hirschbichlalm in Richtung „Melchboden“ talwärts. Plötzlich sackte der Buslenker ohnmächtig zusammen und stürzte in den Mittelgang. Der Bus fuhr ungebremst weiter und touchierte den bergseitigen Hang.
[…]

Letzte Aktualisierung: 2017-10-30T10:23:58+00:00
Details
2017-09-11T00:00:00+00:00

Niederndorf
Grenzübergreifende Großübung von Rettungskräften

Fiktiver Waldbrand beschäftigt zahlreiche Einsatzkräfte bei Großübung nahe Kufstein

Am Samstag, 9. September 2017, fand in den Gemeinden Niederndorf und Niederndorferberg die diesjährige Hubschrauberübung statt.

[…]

Letzte Aktualisierung: 2020-11-23T12:37:39+00:00
Details
2017-08-27T00:00:00+00:00

Krimml
3
Fünf Bergsteiger verunglücken tödlich

Schweres Bergsteigerunglück in Krimml (Österreich) – Eine Person überlebt – Fünf Bergsteiger kommen ums Leben

(mum) Es ist ein unglaublich schweres Unglück, welches sich am Sonntag auf der Mannlkarscharte in Krimml zugetragen hat. Vermutlich waren die sechs Bergsteiger als Seilschaft unterwegs, als fünf von Ihnen abstürzten. Alle fünf überlebten den Sturz nicht. Einer der Gruppe überlebte schwerstverletzt.
[…]

Letzte Aktualisierung: 2017-09-30T13:22:21+00:00
Details