Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie ihn um alle Funktionen dieser Seite zu nutzen.

2021-10-12T00:00:00+00:00

Berlin, Friedrichshain,Liebigstraße/ Rigaer Straße // Berlin
21 1
Solidarisierung mit "Köpi", Räumung steht bevor - Barrikaden entzündet, Polizei angegriffen

Brennende Barrikaden in Friedrichshain

Neuigkeit-ID 5FRAG8

Mitten auf der Kreuzung Liebigstraße / Rigaer Straße in Berlin entzündeten bisher Unbekannte Barrikaden aus Autoreifen und Schrott. Dabei wurde auch ein Transparent aus Folie über die Straße gespannt mit der Aufschrift:

"Solidarity with KØpiplatz ACAT". Ein Gruppenkraftwagen der Polizei kam aus der Liebigstraße und wollte Richtung Rigaer Straße fahren. Plötzlich hörte man, wie Steine auf den Einsatzwagen knallten (im Video deutlich zu hören).

Polizisten brachten sich in Deckung. Das Gebäude, aus dem die Steinwürfe vermutet wurden, wurde abgeleuchtet. Die Feuerwehr konnte nur unter Polizeischutz den Schuttberg löschen.

Anschließend wurde der Polizeihubschrauber Pirol dazualarmiert um aus der Luft zu unterstützen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

dedinag-Bilder:

  • Brennende Barrikade
  • Gespanntes Transparent
  • Gruppenkraftwagen trifft ein und wird mit Steine beworfen
  • Polizisten in Deckung, Anweisung zu hören: "Visiere runter!"
  • Löscharbeiten mit Polizeischutz, Schutzschilde für die Feuerwehr
  • Absuche mit Licht Häuserfronten

Video

Video

Screenshots

Alle Medien der Gruppe herunterladen "Screenshots" als ZIP-Archiv

Für mögliche Nutzungsgebühren und Einschränkungen schauen Sie bitte auf die Detailseite jedes enthaltenen Mediums.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild